dauerhaft


dauerhaft

* * *

dau|er|haft ['dau̮ɐhaft] <Adj.>:
einen langen Zeitraum überdauernd:
eine dauerhafte Beziehung; der Friede war nicht dauerhaft.
Syn.: beständig, bleibend, dauernd, endlos, ewig, fest, kontinuierlich, laufend, ohne Ende, ohne Pause, ohne Unterbrechung, ohne Unterlass (geh.), stetig, treu, unaufhörlich, ununterbrochen, unveränderlich, von Bestand, von Dauer.

* * *

dau|er|haft 〈Adj.; -er, am -es|ten〉 fest, beständig, widerstandsfähig über einen längeren Zeitraum, ausdauernd ● über einen \dauerhaften Wohnsitz verfügen

* * *

dau|er|haft <Adj.>:
einen langen Zeitraum überdauernd, beständig:
eine endgültige und -e Regelung;
eine -e Beziehung;
ein -es (haltbares) Material;
der Friede war nicht d.

* * *

dau|er|haft <Adj.>: einen langen Zeitraum überdauernd, beständig: eine endgültige und -e Regelung; eine -e Beziehung; ein -es (haltbares) Material; der Friede war nicht d.; ... doch der Faschismus schien d. von der politischen Bühne verbannt (Zeit 18. 3. 99, 3).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dauerhaft — Dauerhaft, er, este, adj. et adv. das Vermögen habend, lange zu dauern. Eigentlich von Körpern, vermöge der Festigkeit ihres innern Baues. Ein dauerhaftes Tuch, ein dauerhafter Zeug. Eichenholz ist sehr dauerhaft. Das Haus ist sehr dauerhaft… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • dauerhaft — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • ständig • dauernd • fest • (be)ständig • ruhig • …   Deutsch Wörterbuch

  • dauerhaft — Adj. (Mittelstufe) von langer Dauer Beispiel: Seine Wirbelsäule ist dauerhaft geschädigt. Kollokation: ein dauerhaftes Gefühl …   Extremes Deutsch

  • dauerhaft — ↑durabel, ↑konsistent, ↑stabil …   Das große Fremdwörterbuch

  • dauerhaft — 1. andauernd, anhaltend, auf Dauer, beharrlich, [bis] in alle Ewigkeit, bleibend, dauernd, durchgehend, eingefroren, endlos, ewig, fortdauernd, fortgesetzt, fortlaufend, fortwährend, für alle Zeit[en], für immer, gleichbleibend, immerfort,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • dauerhaft — 1dauern »währen, bestehen, bleiben«: Die heutige Form geht zurück auf mhd. tūren, dūren »dauern, Bestand haben; aushalten«, das im 12. Jh. aus mnd., mniederl. dūren »währen, bleiben, Bestand haben; sich ausstrecken« übernommen wurde. Dieses… …   Das Herkunftswörterbuch

  • dauerhaft — dau·er·haft Adj; 1 <eine Freundschaft, eine Lösung, ein Friede> so (beschaffen), dass sie lange halten oder existieren ≈ beständig ↔ instabil 2 fest und widerstandsfähig ≈ robust <Materialien> || zu 1 Dau·erhaf·tig·keit die; nur Sg …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • dauerhaft — dau|er|haft …   Die deutsche Rechtschreibung

  • nicht dauerhaft — nicht dauerhaft …   Deutsch Wörterbuch

  • nicht dauerhaft — unbeständig; flüchtig; rasch; kursorisch; zeitweilig; vorübergehend; zeitlich begrenzt; kurzzeitig; temporär …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.